Das Semesterticket

AKTUELL: Semesterticket im SoSe 2017

Der AStA hat sich dazu entschlossen, ab dem Sommersemester 2017 am Projekt „Online-Ticket“ der Deutschen Bahn teilzunehmen.

Du erhälst dein Semesterticket also nicht mehr vom Studierendenservice, sondern kannst es über das Portal der Deutschen Bahn beziehen.

Durch das Online-Ticket hast du folgende Vorteile:

  • Du hast die Wahl, ob du dir das Ticket ausdrucken oder auf deinem Smartphone speichern willst.
  • Du kannst dir dein Ticket im Verlustfall jederzeit selbst ausdrucken, ohne den Studierendenservice kontaktieren zu müssen.
  • Unverzüglich nach der Verbuchung des Semesterbeitrages hast du Zugriff auf dein Semesterticket (frühestens 45 Tage vor dem neuen Semester).

AKTUELL: Stellungnahme zur Vertragsunterzeichnung (12.11.2014)


Was ist das Semesterticket überhaupt?

Das Semesterticket ist ein Ticket für alle Studierenden der FH- Bielefeld. Es besteht aus zwei Bestandteilen, dem OWL-Semesterticket und dem NRW-Ticket.

Das OWL-Ticket gilt rund um die Uhr im öffentlichen Nahverkehr der Region Ostwestfalen-Lippe (OWL), das NRW-Ticket für alle „normalen“ Busse, Stadtbahnen und Nahverkehrszüge in den weiteren Verkehrsbünden Nordrhein-Westfalens.

Das komplette Geltungsgebiet des NRW-Tickets findet Ihr unter:

www.uni-bielefeld.de/stud/verkehrsgruppe/Infos/NRW_Semesterticket_Bielefeld.pdf

und

www.semesterticket-bielefeld.de

Das Ticket wird bei der Einschreibung bzw. Rückmeldung mit einem Teil des Semesterbeitrags von allen Studierenden bezahlt. Der Preis wird jährlich mit den Verkehrsbetrieben verhandelt.

Am besten immer den Studierendenausweis, das Semesterticket und einen Lichtbildausweis mitnehmen.

Falls ein Schriftstück fehlt, kann es zu Problemen mit dem kontrollierenden Personal der Verkehrsbetriebe kommen.

Der neuimmatrikulierten Studierenden der FH ist es gestattet, das Ticket schon vor dem offiziellen Semesterstart, ab dem 17.08. und 15.02. eines jeweiligen Jahres zu nutzen.

Diese Regelung gilt allerdings nur für den Bereich Ostwestfalen. Das NRW-Ticket erlangt seine Gültigkeit erst mit offiziellem Semesterstart.

Kann ich mein Fahrrad oder eine andere Person auf meinem Semesterticket mitnehmen?

An anderen Fachhochschulen und Universitäten in anderen Tarifgebieten mag es andere Regelungen geben, aber bei deinem Semesterticket ist keine Mitnahme von Fahrrädern oder Personen enthalten.

Ist es möglich, ein Tier ohne zusätzliche Kosten mitzunehmen?

Ja, es ist möglich Tiere ohne zusätzlichen finanziellen Aufwand mitzunehmen, solange sie nicht auf den Sitzen transportiert werden. Die geltenden Beförderungsbedingungen für Tiere (Maulkorb, Katzenkorb etc.) müssen eingehalten werden.

Für den Transport von Fahrrädern in Bussen und Bahnen brauchst du ein Fahrradticket der DB oder ein Zusatzticket Fahrrad für den Bereich des Sechsers (z. B. für die Stadtbahn in Bielefeld), das du am Automaten erhältst. Wer also sein Fahrrad z. B. in der Stadtbahn zur FH transportieren möchte, muss sich eine Fahrrad-Fahrkarte kaufen.

Kann ich mit dem Semesterticket den Nachtbus/NachtExpress nutzen?

Inzwischen ist der Nachtbus sowie der NachtExpress in Bielefeld und Umland (z.B. Herford, Gütersloh) für Studierende mit dem Semesterticket komplett kostenlos. Man sollte allerdings entweder den alten Studierendenausweis oder die FH-Card vorzeigen.

Was ist zu tun, wenn das Semesterticket verloren geht?

Meldet Euch einfach im Studierendensekretariat der Fachhochschule, dort bekommt ihr dann kostenlos ein Neues ausgestellt.

Kann ich das Semesterticket auch bekommen, wenn ich von der FH beurlaubt bin?

Ja. Komm' während der Öffnungszeiten ins AStA-Büro, ruf' dort an, oder schreib' eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Muss ich das Semesterticket auch bezahlen, wenn ich es gar nicht haben will?

Grundsätzlich gilt, dass das Semesterticket von allen Studierenden gemeinschaftlich getragen wird.

Ganz gleich, ob man nur Kurzstreckenfahrten vom Siegfriedplatz zur Uni macht oder in Harsewinkel in den Bus, in Gütersloh in den Zug und dann in Bielefeld in die Stadtbahn steigt – alle Nutzer*innen zahlen dasselbe. Selbst die, die es vorziehen, mit dem Auto zur Universität zu fahren. Warum das so ist? Das Semesterticket ist ein zweckgebundener Zwangsbeitrag. Mittlerweile wurde sogar durch das Bundesverfassungsgericht bestätigt, dass der AStA diesen Beitrag erheben darf. Grundlage ist der gesetzliche Auftrag der verfassten Studierendenschaften, die „wirtschaftlichen und sozialen Belange“ der Studierenden wahrzunehmen.

Nur dadurch, dass alle Studierenden zahlen, ist es überhaupt möglich, das Semesterticket zu diesen Konditionen zu bekommen. Schon wenige Zugfahrten durch NRW, und das Ticket hat sich gelohnt. Und für manche sähe die Welt ganz anders aus, wenn sie kein Semesterticket zur Verfügung hätten.

Wann muss ich das Semesterticket nicht bezahlen?

Keine Regel ohne Ausnahme: Unter bestimmten Umständen kann man sich von der Zahlung des Semesterticketbeitrags befreien lassen. Folgende Personengruppen müssen das Semesterticket nicht bezahlen:
  • Schwerbehinderte, die nach dem Schwerbehindertengesetz Anspruch auf unentgeltliche Beförderung haben.
  • Beurlaubte, die nach den Regelungen der Hochschulverwaltung von der Beitragspflicht befreit sind.
  • Studierende, die sich noch vor Semesterbeginn exmatrikuliert haben.
  • Studierende, die sich im Rahmen ihres Studiums nachweislich länger als 4 Monate im Semester außerhalb des Geltungsbereichs befinden.

Für eine Befreiung vom Semesterticket sind folgende Dinge bis zum Semesteranfang (WS: 30.09. und SoSe: 31.03.) einzureichen:
  • der Befreiungsantrag für das Semesterticket
  • das NRW-Ticket
  • eine Bescheinigung über den Befreiungsgrund (Schwerbehindertenausweis, Nachweis der Beurlaubung, Exmatrikulationsbescheinigung, Bescheinigung über Auslandssemester, Praktikumsvertrag,  etc.)

Diese Unterlagen schickt ihr dann bitte vollständig ausgefüllt an:

AStA FH-Bielefeld
Interaktion 1
33619 Bielefeld

Wenn eure Unterlagen erst nach dem Stichtag (WS: 30.09. / SoSe: 31.03.) bei uns eingehen ist keine Befreiung mehr möglich!

 



Pinnwand
Nächste Termine
<<  Juni 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
fh-asta.de
fh-asta.de